03.01.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch von einem Zappeltier


 

Ein supernettes Zappeltier,

das kam uns jüngst besuchen.

Es setzte sich an uns´ren Tisch

und aß den ganzen Kuchen.


 

Der Wohnwagen auf Amrum stand,

wie schon seit vielen Jahren,

im Sommer ist es dort sehr schön -

drum kam das Zappeltier gefahren.


 

Wie auch im Vorjahr und davor,

es war schon guter Brauch.

Das Zappeltier, das mochte das,

und uns gefiel es auch.


 

In 2013 hatte wir,

besonders schönes Wetter.

Das ging das Zappeln doppelt gut,

bei Sonnenschein ist´s netter.


 

Das Highlight dies Jahr war der Weg

durchs Watt bis ganz nach Föhr.

Auf Wattengrund, durch Priele gar,

da zappelte sich schwer.


 

Mal war´s zu kalt und mal zu warm,

mal war´s zu nass und mal zu drög,

zu sehn gab´s viel, zu hören auch -

erst abends wieder auf dem Steg


 

von Wittdün bis zum Campingplatz

an Kite-Surfern vorbei,

vorm Wohnwagen saß Bela schon.

Da zappelten dann Zwei.


 

Ein supernettes Zappeltier,

war in den Ferien da.

Es hatte, glaub ich, ganz viel Spaß

kommt sicher wieder – nächstes Jahr.