Klausweb               Texte und Zeichen. de

 

 
























































 












 












 













 




























 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30 Jahre 



Es kommt mir vor wie gestern,

als ich Tandure sah

zum allerersten Mal.

Die HBK war nah.


Es war da so gemütlich.

Die Bilder an der Wand ,

Der Ofen voll im Blick,

woher der Name stammt.


Gebaut von Stefan Griebsch,

der sein Metier verstand.

Er hat uns jüngst verlassen,

ich hab ihn gut gekannt.


Tandure, das war Metin,

Ayfer, der gute Geist.

Die Kinder waren noch klein

nicht so präsent zumeist.


Es war die Zeit, wo Kurden

zahlreich nach Deutschland kamen.

Die türkische Malaise,

die gab dazu den Rahmen.


Mein 50. Geburtstag

vor 22 Jahren.

Es kamen viele Gäste

von nah und fern gefahren.


Und haben es nicht bereut.

Mein  Opa auch am Orte

er war schon 95,

genoss die Geburtagstorte.


Den Umzug des Tandure

will ich nicht kommentieren.

Es gab wohl gute Gründe

die  zu dem Schritte führten..


Tandure wurde grösser

und smarter, wie ich fand .

Braunschweig 2003

bekam ein Premium Restaurant.


Im Netz steht auch nur Gutes,

was  Qualität angeht.

Kein Wunder, bei dem Team,

das immer dafür steht.


Wenn Metin mal in Rente,

so in den nächsten Jahren,

ich glaub', dann wird Tandure

erfolgreich weiterfahren.


Der Aslan-Schoß war fruchtbar,

An Nachwuchs ist kein Mangel.

Behcet, Janina halten

dann ausgelernt die Angel.


Wir Fische gehen gerne

ins schön gemachte Netz.

Wie man in Austria sagt:

Tandure "is a Hetz".


Habt Dank für 30 Jahre

gute Worte, guten Wein,

möge es zum 40sten

genau so schön wie heute sein.

            ------------

Beinah hätt ich's vergessen -

ich mag am liebsten Köfte  essen.



- klaus -