Index

Zur Person

Leistungen

texteundzeichen

Kontakt

Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oma Ella ist 88 geworden!


Heut von 77 Jahren

bist du noch zur Schul´gefahren,

unweit von der Hafenpier.

Der Banter Markt war dein Revier.


Doch größer wurden dann die Kreise,

mit Eifer gingst du auf die Reise

nach Heppens, Driefel, Rüstringen, Schaar

zogst du - nun mit Familie gar.


Du warst ja jetzt ´ne Ellerhorst,

ich glaub´der Name war dir wurst,

doch die 5 Kinder, die entstanden,

die hielten dich ganz schön in Banden.


Du hast sie alle groß gezogen,

auch wenn mitunter hoch die Wogen.

Sie waren alle wohl geraten.

und dankten dir mit guten Taten.


Der Älteste, er musste gehen,

wir konnten´s alle nicht verstehen.

Es wär so schön, wenn Werner hier

ein Lied anstimmte zum Plaisier.


10 Enkel stehen auf der Liste,

und 18 Ur´s sind auf der Piste.

Auch die sind fleißig, wie man sieht,

um weiteren Nachwuchs stets bemüht.


Oft blickst du auf die Enkelschar,

du kennst sie alle, das ist klar.

Geburtstage hast du im Kopf,

dir entgeht kein armer Tropf.


Und auch die Telefonnummern

die wählst du aus dem Geiste gern.

Der Kopf ist wunderbar gesund,

auch wenn der Rest liegt manchmal wund.


Doch hast du Käthe und die andern,

die immer durch die Wohnung wandern.

Und Ursel, die das Haus hält rein,

so ist es gut, so kann es sein.


Dass du so schön zu Hause wohnst,

und in Parterre vornehm thronst.

Das ist ein Glück, wir gönnen´s Dir,

doch manchmal kommen Ängste mir,


was ist, wenn man mehr Hilfe braucht,

weil dich das Alter zu sehr schlaucht,

Und all die vielen Helferlein

nicht wissen weder aus noch ein?


Sei´s drum – seit 88 Jahren

bist du jetzt durch die Welt gefahren.

Sei dir auch weiterhin beschieden

Zufriedenheit und Glück und Frieden.

 

 

3-2010