Index

Zur Person

Mein Angebot

texteundzeichen

Kontakt

Links

 

  16.10.2010

Zum Gedenken an meine Großkusine Inge


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof

lebte im schönen Kärnten,

um´s Haus herum war nur Natur -

im Herbst gab´s viel zu ernten.


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof,

die hatt´kein leichtes Leben.

Drei Kinder wurden ihr geborn -

ihnen galt ihr ganzes Streben.


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof,

tat gern politisieren.

Sie wusste immer gut Bescheid

bei Menschen – und bei Tieren.


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof,

ging auch gern in die Therme,

im Wasser war wohl alles leicht,

und angenehm die Wärme.


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof,

ihr Mann tat sie verlassen.

So hat sie auch das Leid erfahren -

über alle Maßen.


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof,

hat nun ihr Leid verloren.

Sie wachte einfach nicht mehr auf -

das kam mir jüngst zu Ohren.


 

Die Bäuerin vom Leniak-Hof,

ich war ihr sehr verbunden.

Mit ihr da ging ein Stück von mir -

ich hab´s noch nicht verwunden.